Datenschutz

Nachfolgend informieren wir Sie gemäß DatenschutzgrundVO über die Erhebung, Speicherung und Nutzung der von uns erhobenen bzw. zukünftig erhobenen persönlichen Daten und Ihre Rechte als Betroffener.

Dabei handelt es sich um Ihren Vor – und Zunamen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und/oder Faxnummer und/oder E-Mail-Adresse.

Wir erheben diese Daten bei unseren Mitgliedern bzw. deren juristischen Vertretern ausschließlich zur Erfüllung unserer gegenüber Mitgliedern bestehenden satzungsgemäßen Verbandspflichten beispielsweise die Einladung zu Mitgliederversammlungen, Tarifverhandlungen oder sonstigen Informationsveranstaltungen des Verbandes.

Außerdem erheben wir als offizielle Ausgabestelle des amtlichen Presseausweises die persönlichen Daten von Antragsstellern des offiziellen Presseausweises einschließlich der satzungsgemäßen, zum Bezug eines amtlichen Presseausweises berechtigenden Tatsachen.

Aus Gründen des Daten- und des Persönlichkeitsschutzes erfassen wir personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Mitgliedschaftsanträgen oder Anträgen auf Ausstellung eines Presseausweises in der Geschäftsstelle mit Berechtigungsprüfung.

Die erfassten Daten dienen ausschließlich unserer internen Mitgliedsbetreuung und werden nicht ohne Zustimmung des Betroffenen an Dritte weitergegeben, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen dies vorschreiben.

Weitere Informationen gemäß Datenschutz-GrundVO :

  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

 Der Verantwortliche ist der

MVFP MEDIENVERBAND DER FREIEN PRESSE e.V.

Vertreten durch den Vorstand
Dr. Rudolf Thiemann (Präsident)
Holger Knapp
Detlef Koenig
Bianca Pohlmann
Lars Joachim Rose
Dr. Alfons Schräder
Philipp Welte

Anschrift:
Haus der Presse
Markgrafenstr. 15
10969 Berlin

Tel. +49 (30) 72 62 98-0
Fax +49 (30) 72 62 98-103
E-Mail: info@mvfp.de

Hauptgeschäftsführer Stephan Scherzer

Registergericht: Amtsgericht Bonn
Registernummer: VR 11761
USt-Id-Nr.: ist beantragt

Verantwortlich für den Inhalt:

MVFP MEDIENVERBAND DER FREIEN PRESSE e.V.
Landesvertretung Nord
Katharinenstraße 30
20457 Hamburg

Tel. +49 (40) 36 98 16-0
Fax +49 (40) 36 98 16-44
Email: info@mvfp.de

Geschäftsführer Thomas Lemke

 

Datenschutzbeauftragter
Gemäß § 38 Abs. 1 BDSG ist als Datenschutzbeauftragter Dirk Platte in Berlin bestellt worden.

  1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Mitglieder und Presseausweis-Besteller nur im Rahmen unserer satzungsgemäßen Aufgaben mit Zustimmung dieser Nutzer, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen etwas anderes vorschreiben.

  1. Rechtsgrundlagen der personenbezogenen Datenverarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt haben, ist Art. 6 Abs. I lit. a) DSGVO die Rechtsgrundlage.

Für vertragliche oder vorvertragliche Verarbeitungsvorgänge (z.B. Mitgliedschaft, Presseausweis) dient zugleich Art. 6 Abs. 1 lit. b) und c) DSGVO als Rechtsgrundlage.

Im Falle eines berechtigten Interesses unsererseits und nicht überwiegenden Interessen, Grundrechten und Grundfreiheiten des Betroffenen dient Art 6. Abs. 1 lit. f) DSGVO als Rechtsgrundlage.

  1. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten werden schnellstmöglich gelöscht, sofern der Zweck der Speicherung entfallen ist, es sei denn, dass europäische oder nationale Vorschriften, insbesondere aus dem Steuerrecht, verbindlich längere Aufbewahrungsfristen (z.B. 10 Jahre ab Ende des Fälligkeitsjahres) vorschreiben.

Unsere Kontrolle erfolgt über ein EDV-getragenes elektronisches Wiedervorlagesystem.

  1. Datensicherheit bei Datenübertragung

Grundsätzlich ist digitale Datenübertragung (beispielsweise E-Mail) auch bei aktuellen Verschlüsselungsverfahren HTTPS nur relativ gesichert. Die Umstellung auf HTTPS erfolgt alsbald.

  1. Nutzung unserer Website

 Wenn Sie unsere Website aufrufen, sendet Ihr Browser Informationen zum reibungslosen Verbindungsaufbau und Gewährleistung komfortabler Nutzung und Systemsicherheit und Stabilität.

Diese Informationen sind

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum/Uhrzeit des Zugriffs
  • Name/URL der abgerufenen Datei
  • Zugriffswebsite (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser, Rechner-Betriebssystem
  • Name Access-Provider
  1. Links

Soweit wir auf unsere Website zu Webseiten Dritter verlinken, gelten ausschließlich die dort ausgewiesenen Datenschutzhinweise, unsere Haftung ist auf unsere eigene Seite beschränkt.

  1. Cookies

Wir verwenden derzeit keine Cookies, Analyse-, Werbe- und Marketingtools.

Gleiches gilt für Facebook, Facebook Connect, Instagram, Twitter, Google Plus, Google Maps.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben die nachfolgenden Rechte:

  • Auskunftsrecht nach Art. 15 DGSVO über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, speziell die Verarbeitungszwecke und die Kategorie personenbezogener Daten nebst Empfängerkategorien, geplante Speicherdauer, Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern nicht bei uns erhoben, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung
  • die unverzügliche Berichtigung/Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art 16 DSGVO bei Unvollständigkeit / Unrichtigkeit zu verlangen
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 17 DSGVO zu verlangen, soweit diese nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich sind

gem. Art 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit  der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie  gem. Art 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

  • Ihre personenbezogenen Daten gem. Art 20 DSGVO in einem strukturierten gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Vermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit gegenüber uns zu widerrufen, so dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, nicht mehr fortführen dürfen
  • sich gem. Art 77 DSGVO bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu („Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte, Kurt-Schumacher-Allee 4, 20097 Hamburg“).
  • das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einzulegen, sofern diese Daten unsererseits zwar auf der Grundlage von berechtigtem Interesse gem. Art. 6 Abs.1 lit. ff DSGVO verarbeitet wurden und nun auf Ihrer Seite Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer speziellen Situation ergeben.

Stand: April 2020